Berghüttenklausur Südtirol

Bei der Berghüttenklausur diskutieren wir in kleinem Kreis ungelöste bzw. scheinbar unlösbare therapeutische Probleme aus Ihrem Arbeitsalltag. Ins Programm wird außerdem ein arzenimitteltherapeutisches Problem aufgenommen, das von einem ausgewiesenen Referenten vorgestellt und von den Teilnehmern durch Einbringen ihrer persönlichen, beruflichen Alltagsprobleme diskutiert wird.

Bitte reichen Sie formlos ein paar Informationen zu Kasuistiken ein, die Sie gerne diskutiert haben möchten. Oder aber: Sie bringen Ihre Kasuistik spontan erst zur Klausur mit. Gerne können Sie jedoch auch an der Berghüttenklausur teilnehmen, wenn Sie „nur“ zuhören möchten und kein eigenes Problem diskutiert haben möchten.

Die Bayerische Landesärztekammer zertifiziert diese Veranstaltung mit 12 Fortbildungspunkten der Kategorie C.

Programm der AGATE Berghüttenklausur 2021

ACHTUNG – durch die anhaltende Coronapandemie findet die AGATE Berghüttenklausur 2021 als Cisco Webex Webniar statt.
Anleitung zur Teilnahme an Cisco Webex Meetings

AGATE Berghüttenklausur Herbst 2021
Am 03. und 04. November 2021 wird in diesem Jahr eine zweite AGATE Berghüttenklausur stattfinden, allerdings wie vor der Coronapandemie als Präsenzveranstaltung im Kloster Neustift in Südtirol.
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden wir auch die Mitgliederversammlung der AGATE e.V. durchführen.

Veranstaltungsort:
Kloster Neustift bei Brixen / Südtirol
Stiftstraße 1
I-39040 Vahrn, Provinz Bozen, Italien

Anmeldung:
mit Anmeldeformular an akademie@amuep-agate.de

Unterkunft und Verpflegung sind nach Rechnungsstellung durch das Bildungshaus Kloster Neustift direkt an das Bildungshaus zu begleichen.
Die Reservierung wird nach Eingang der Teilnahmegebühr bestätigt.