Arzneimittelinformation

Die AGATE stellt die fachliche Kompetenz, die sich seit 1992 in ihren Reihen angesammelt hat, interessierten medizinischen Fachkreisen zur Verfügung.

Hierzu bietet die AGATE an:

den Arzneimittelinformationsdienst (AID)

AGATE Tabellen und das AGATE Glossar

die Zusammenarbeit mit der Arzneimittelinteraktionsdatenbank PSIAC

die Zusammenarbeit mit dem Institut für Reproduktionstoxikologie (REPROTOX) zur Abfrage des Risikos von Medikamenten in Schwangerschaft und Stillzeit